Rückblicke

Geschichte und Geschichten des Grazer Protestantismus

Der gut besuchte interessante Vortrag am 12. Mai 2017 und die Diskussion mit HR Dr. Ernst Burger, Mitglied des Superintendentialausschusses und ehemaliger Kurator der evangelischen Heilandskirche in Graz, gab informative Einblicke in die Entwicklung der Evangelischen Kirche in Graz.

Firmung 2017

In zwei Gottesdiensten am Nachmittag des 6. Mai konnte der Regens des bischöflichen Seminars, Thorsten Schreiber, 70 Jugendlichen das Sakrament der Firmung spenden.

  
Weltgebetstag 2017

Aus diesem Anlass feierte Bischof Wilhelm Krautwaschl am 4. Mai einen festlichen Gottesdienst für geistliche Berufungen.

 

 Aschenkreuzfeier für Familien

Aschermittwoch 2017: Beeindruckend war, besonders für die Kinder, das Verbrennen der vorjährigen Palmzweige, mit deren Asche das Aschenkreuz auf die Stirn gezeichnet wurde – als Zeichen für die irdische Vergänglichkeit.

Seltsame Gestalten

Unter diesem Motto stand die traditionelle Faschingsveranstaltung der Pfarre am  15. Februar  im voll gefüllten Bischof-Zwerger-Saal. Die gebotenen Beiträge hatten höchstes Niveau und manches geheime Talent trat an die Oberfläche.

   

Bischofsbesuch aus Ruanda

Am Sonntag, 12. Februar 2017 feierten 2 Bischöfe aus Ruanda mit uns um 9.30 Uhr die Hl. Messe, Msgr. Jean Damascene BIMENYIMANA, Diözese Cyangugu und Msgr. Vincent HAROLIMANA, Diözese Ruhengeri. Rwandesen aus Graz haben die Liturgie mit Musik und Tanz mitgestaltet.Anschließend stellte Jutta BeckerIm Bischof-Zwerger-Saal in einer etwa 30 minütigen Fotopräsentation  Rwanda vor und die Pfarre lud zu einer Begegnung mit den 2 Bischöfen.

Vorstellung der Erstkommunionkinder

Am Sonntag, dem 29.1. 2017 wurden die Erstkommunionkinder der Volksschule Nibelungen eingeladen, sich bei einem Gottesdienst, der musikalisch auch vom Kinderchor der Pfarre gestaltet wurde, vorzustellen.

Im Bild: Pfarrer Matthias Keil mit den Kindern bei einem Predigtgespräch zum Thema „Selig die Frieden stiften“

 

 

Ökumenisches Treffen

Am Montag, dem 16.1.2017 trafen sich evangelische und katholische Christen im Pfarrhof Herz-Jesu. Zum Thema „Reformations-jubiläum oder Reformations-gedenken oder was“ wurde interessiert und sehr offen diskutiert.

Im Bild: Pfarrer Matthias Weigold (ev.) und Pfarrer Matthias Keil (kath.), HR Burger (ev.), Pfarrerin Ulrike Frank-Schlamberger (ev.), Bernd Gunacker (kath.).