Corona-Pfarrbrief (10)

Liebe Leser und Leserinnen des „Corona Pfarrbriefes!

Ich darf Ihnen heute den 10. Pfarrbrief in Corona Zeiten zusenden. Mit diesem Brief wollen wir diese „Serie“ beenden, da nun ja das öffentliche kirchliche Leben wieder möglich ist und wir uns wieder in der Kirche sehen können.
Als Beilage zu diesem Brief finden Sie wieder einen Text von Walter Schaupp, diesmal zum Thema „Gebet“.

Vom Liturgiekreis stammt die Idee einer Pfingstnovene, also eines neuntägigen Gebetes in den Tagen vor Pfingsten.
Die Einleitung dazu und ein Text für den Tag 1 befinden sich im Anhang, die Texte für die acht weiteren Tage liegen ab Samstag am Schriftenstand in der Kirche auf.

Wer in der kommenden Zeit die Gottesdienste mit Instrumentalmusik bereichern möchte, den bitte ich, sich mit Matthias Unterkofler in Verbindung zu setzen. Tel. 0664 5580647 und info@chorwerk.at

Wie schon in den Zeiten vor Corona, wird wieder ein wöchentlicher „Sonntagsbrief“ erscheinen, der neben dem Sonntagsevangelium und einem Text auch die wichtigen Pfarrtermine der jeweils kommenden Woche enthält. Wir erlauben uns, Ihnen nun diese Sonntagsbriefe zuzuschicken. Sollten Sie kein Interesse daran  haben, dann melden Sie sich bitte einfach ab.

Mit herzlichen Grüßen und in der Freude auf ein Wiedersehen in der Kirche oder anderswo
Pfarrer Matthias Keil

Link zur Corana-Pfarrbrief 10: Corona Pfarrbrief 10

Link zu Beitrag von Walter Schaupp: Walter Schaupp, Kommentar

Link zur Pfingstnovene:
Pfingstnovene_2020 Einleitung
Pfingstnovene_2020 Tag1