Mitschreiben an der „Gemeindebibel“

 Es geht darum, einen biblischen Text von einer Vorlage handschriftlich in unsere „Gemeindebibel“ zu übertragen. Dazu wurde in der Oberkirche in der Antoniuskapelle ein Schreibtisch vorbereitet. Pfarrer Keil begann die handschriftliche Bibel am 4. Februar nach der Sonntagsmesse. Mittlerweile haben schon viele Menschen von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Schreiben auch Sie ein Stück Bibel!